Mehr über PolyCare erfahren

PolyBlog

PolyCare gewinnt Publikumspreis des Deutschen Materialpreises

PolyCare gewinnt Publikumspreis des Deutschen Materialpreises

280 Einreichungen, 250 Gäste, 15 Preisträger! In der mehr als beeindruckenden Atmosphäre des Hospitalhof Stuttgart wurden die Auszeichnungen und Anerkennungen an die Preisträger des materialPREIS 2017 vergeben. Ein voller Saal voll heiterem Publikum, zufriedene Sponsoren und stolze Preisträger trugen zur erfolgreichen Abendveranstaltung bei.

Der materialPREIS 2017 ist Geschichte! Die Preisträger sind gekürt! Mit einer fulminanten Anzahl von 280 Einreichungen aus 14 Ländern hatte die Fachjury die herausfordernde Aufgabe den aufsehenerregenden Einsatz bemerkenswerter Materialien von gleichermaßen hoher ästhetischer und architektonischer Qualität
auszuzeichnen. Die enorme Bandbreite bemerkenswerter Projekte reichte von Staatsoper bis Straßenreinigungsdepot, von Tanzstudio bis Traktorunterstand, von UNESCO Weltnaturerbe Museum bis Weingut, von Judohalle bis zur Bushaltestelle. Aus den Beiträgen haben die Juroren je drei Gewinner in den Kategorien Anwendung, Material und Materialeinsatz gekürt. Ob der gleichermaßen innovativen und kreativen Hochschularbeiten zeigten sich die Juroren besonders beeindruckt und großzügig. Sie vergaben drei zusätzliche Anerkennungen an Studentenprojekte.


Foto ©PhilipKottlorz / Raumprobe

Erstmals hatte in diesem Jahr das Publikum die Möglichkeit über die Preisträger in der eigenen Kategorie Publikums-Voting abzustimmen. Auch hier wurden drei Projekte ausgezeichnet, bei denen Material einen besonderen Stellenwert einnimmt. PolyCare Technologies GmbH & Co. KG belegrten dabei den 1. Platz.

Polycare revolutioniert den Häuserbau

Ähnliche Beiträge