Unternehmen aus dem Ilm-Kreis will in Namibia Häuser aus Sand bauen

Unternehmen aus dem Ilm-Kreis will in Namibia Häuser aus Sand bauen

Modellprojekt in Windhoek binnen zwei Tagen errichtet und im Beisein von Staatspräsident Hage Geingob eingeweiht

Windhoek. Binnen zwei Tagen ein Haus bauen? Noch dazu eines aus Wüstensand?

Weiterlesen
Markiert in:
ZGT

Tiefensee: Namibia bietet große Chancen für Thüringer Mittelstand

Know-how aus Deutschland gefragt / Thüringen Partner für Projekte im Bau- und EnergiebereichThüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee sieht gute Chancen für eine stärkere wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Thüringen und Namibia. "Der Weg führt über konkrete Projekte", sagte Tiefensee heute am letzten Tag seines Kurz-Besuchs in Namibia und Südafrika. Auf dem Programm der insgesamt...
Weiterlesen

German building block facility to boost housing delivery

German company, Polycare, plans to set up a production facility in Okahandja over the next six months that will use desert sand to make building blocks for affordable houses. Minister of Industrialisation, Trade and SME Development, Immanuel Ngatjizeko, announced this during a media briefing on the outcome of the first-ever Invest in Namibia international conference on Wednesday. “Through this facility, Polycare will be able to assist Namibia to tackle the housing shortage and create local jobs,” he said.

Weiterlesen

Private Wohnungsbaupartner gesucht

Private Wohnungsbaupartner gesucht

Investorenkonferenz beendet - Eigenheime nach Lego-Prinzip der Renner

Windhoek (cev) - Ein Höhepunkt der nun geendeten „Invest in Namibia“-Konferenz und Expo war ein Modellhaus, das nach dem Lego-Prinzip schnell und kostengünstig errichtet werden kann. Präsident Hage Geingob schaute sich persönlich bei einem Rundgang auf der Messe die Bautechnik an, die ihm Gerhard Dust, Chef der deutschen Firma PolyCare, erklärte.

Weiterlesen

Gehlberger PolyCare-Team erhielt Großen Preis in Genf

Gehlberger PolyCare-Team erhielt Großen Preis in Genf
"Sichere und wohnliche Übergangs-, Not- und Dauerunterkünfte" zu schaffen, dass haben sich die Mitarbeiter von PolyCare in Gehlberg auf die Fahnen geschrieben. In diesem Jahr, so hoffen sie, könnte nach jahrelanger Forschung der Durchbruch erfolgen - sprich die erste Umsetzung der Idee in einem Großprojekt.Gehlberg. 1,5 Tonnen libyscher Wüstensand lagern derzeit...
Weiterlesen

Building from the sand up | Gerhard Dust | TEDxBinnenhof


Everyone dreams of doing something that will stand the test of time

Everyone dreams of doing something that will stand the test of time

In his previous posts, Gerhard Dust talked about what motivated him to set up his business and discussed the personal challenges he has encountered and the issues his company has had to deal with as his business developed. In this, his final blog post, Gerhard talks about the human desire to leave a lasting legacy, and gives us his six golden rules of entrepreneurship.

Weiterlesen
Markiert in:

PolyCare CEO Gerhard Dust responds to questions about his technology

PolyCare CEO Gerhard Dust responds to questions about his technology

In his previous posts Gerhard Dust outlined the events that led him to his current career path and described some of the challenges he has encountered as his new business develops. In this third blog post, Gerhard deals with some of the main questions that his new technology has raised and explains some of the concepts involved.

Weiterlesen
Markiert in:

Gerhard Dust discusses the challenges he faces in his new business venture…

Gerhard Dust discusses the challenges he faces in his new business venture…

In his previous blog post, Gerhard Dust described how an international humanitarian crisis caused him to re-evaluate his retirement plans and led him down a completely new career path. In this second post, Gerhard tells us about some of the issues his company encounters as his business develops.

Weiterlesen
Markiert in:

A mature entrepreneur talks about a life-changing event…

A mature entrepreneur talks about a life-changing event…

This month our EiR is PolyCare CEO Gerhard Dust. Following a successful career in business, Gerhard was looking at a life of cosy retirement. However, things were to take an unexpected turn. A humanitarian crisis forced him to re-evaluate his position, with major consequences for his future. In this blog post, Gerhard tells us about his motivation, his experience and what it was that led him on his current path.

Weiterlesen

Aus Gehlberg in die Welt

Aus Gehlberg in die Welt
Vom 27. bis 31. Oktober treffen sich einige der einfallsreichsten Köpfe der Erde in Nürnberg auf der weltgrößten Erfindermesse, um ihre Neuheiten zu präsentieren. Unter ihnen wird man auch auf zwei Männer treffen, die sich Gehlberg ausgewählt haben, um mit ihren Ideen von dort aus die Welt zu erobern. Gehlberg. 1,5 Tonnen...
Weiterlesen

Leuchtende Steine

Leuchtende Steine
Mit Polymerbeton und weiteren Patenten wollen Gerhard Dust und Gunther Plötner ein weiteres Stück Industriegeschichte in Gehlberg schreiben.Gehlberg - Auf den ersten Blick sieht die Erfindung des promovierten Bankkaufmannes Gerhard Dust aus NRW und des "Ur-Thüringer" Diplom-Ingenieurs Gunther Plötner aus wie "Lego-Steine" für ganz große Kinder. Auf den zweiten Blick und...
Weiterlesen

Weltverbesserer aus Gehlberg

Weltverbesserer aus Gehlberg
Es gibt Geschichten, die den Stoff für Filme in sich tragen. Über Trauer und Freude, über Niedergang und Aufbruch. In letztere Kategorie passt das, was sich gegenwärtig, noch weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, in Gehlberg entwickelt.Gehlberg. Vor 15 Jahren hatte der Arnstädter Gunther Plötner die Idee, aus Wüstensand und Kunststoff Bausteine...
Weiterlesen

Dr. Gerhard Dust: Neue Karriere als „Lego"-Baumeister

Vom Buchhändler zum Erfinder – und möglicherweise auch zum Lebensretter in Krisengebieten: Die neue Karriere des Dr. Gerhard Dust, dem ehemaligen Chef von Libri.BAD HERSFELD / GEHLBERG. - In unserer Region hat er Maßstäbe gesetzt: Dr. Gerhard Dust hat den Buchgrossisten Libri in Bad Hersfeld aufgebaut. Unter seiner Ägide wuchs das...
Weiterlesen
Markiert in:

In diesen Lego-Häusern können Obdachlose leben

In diesen Lego-Häusern können Obdachlose leben
Katastrophen wie Erdbeben oder Fluten machen Menschen in Sekunden obdachlos. Für sie hat ein deutscher Unternehmer ein lebensgroßes Lego-Haus erfunden. Doch nun steht er vor dem "Henne-Ei-Problem".Es ist nicht gerade Bausparers Traum, so wie es dasteht: ein graubraunes Häuschen mit Flachdach. Drei Zimmer, sechs Fenster, 37 Quadratmeter Wohnfläche, null Schnickschnack. Aber...
Weiterlesen

Polycare aus Gehlberg – einer von zehn Weltverbesserern

Polycare aus Gehlberg – einer von zehn Weltverbesserern
Es klingt nach „Eierlegender Wollmilchsau“, was sich da in Gehlberg anschickt, einen globalen Siegeszug anzutreten. Die Rede ist von der PolyCare Research Technology GmbH. Das zwölf Mitarbeiter zählende Unternehmen wurde in Den Haag als eines der zehn besten Unternehmen Europas gekürt...Thüringe Allgemeine vom 29.4.16http://arnstadt.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/wirtschaft/detail/-/specific/Polycare-aus-Gehlberg-einer-von-zehn-Weltverbesserern-1236352002

PolyCare Research Technology GmbH & Co KG


Firma PolyCare und Bauhaus-Uni Weimar entwickeln Häuser aus Wüstensand

Firma PolyCare und Bauhaus-Uni Weimar entwickeln Häuser aus Wüstensand
Es sieht aus wie ein übergroßer Baukasten an Legosteinen – und doch steckt soviel mehr dahinter. Den Mitarbeitern der Südthüringer Firma PolyCare und Forschern der Bauhaus-Universität Weimar geht es um nichts weniger, als diese Welt für vom Krieg oder Katastrophen gebeutelte Menschen besser zu machen.Hannover/Weimar/Gehlberg. PolyCare produziert Bauelemente aus Wüstensand. Damit...
Weiterlesen

PolyCare - Das sind wir


Luminostone - MDR Einfach genial