Die Geschichte von PolyCare

PolyCare wurde im Februar 2010 in Gehlberg / Thüringen gegründet. Zweck des Unternehmens ist die Forschung und Entwicklung im Bereich Polymer-Beton mit dem Ziel bezahlbare, wohnliche und sichere (Not)Unterkünfte durch steckbare Elemente aus Polymer-Beton herzustellen.

Insbesondere nach Naturkatastrophen und zur Slum-Beseitigung wird mit der Produktion vor Ort der Aufbau durch die Betroffenen selbst ohne weitere Hilfsmittel gewährleistet.

2018

Die ersten Monate des neuen Jahres standen ganz unter der Beschäftigung mit dem endgültigen  Fabrikdesign für Namibia. Die Bestellungen und Vorbereitungen für die Lieferung der kompletten Fabrikationsanlage beschäftigte  fast alle Mitarbeiter.

2017

Das Musterhaus in Namibia wurde der namibischen Regierung gespendet und durch die angelernten namibischen Kräfte am Konferenzort in Windhoek selbständig abgebaut und als Spende für eine bedürftige 8köpfige Familie in Katatura wieder neu aufgebaut.

2016

Langwierige Verhandlungen im Tschad und in Senegal führen im Januar und Februar zu umfangreichen Vertragsabschlüssen zur Lieferung der PolyCare Technologie. Leider verzögert sich dann im Laufe der Folgemonate die endgültige Finanzierung der Projekte und zugesagte Zahlungen bleiben aus.

2015

Durch Einsatz eines 3-D-Druckers gelingt die Herstellung auch sehr kleiner und individueller Gießformen. Damit wickelt PolyCare nun auch Sonderaufträge, wie beispielsweise die Herstellung von Parfümflakon-Deckeln aus Polymerbeton ab.

2014

Im Februar nahm PolyCare als Aussteller auf der Konferenz „Innovation for International Organisations“ in Genf teil. Die dort geknüpften Kontakte zu UN-Organisationen führten zu weiteren Vorstellungen der MAS-Technologie bei der UNOPS in Copenhagen und UNHCR in London.

2013

Das Jahr 2013 begann mit einigen Schwierigkeiten. Zum einen wechselte das komplette Werbeteam in eine neue Gesellschaft und die technische Umstellung auf neue Servertechnologie und besser abgesicherte Prozeduren erwies sich als langwieriger als erwartet.

2012

Der Januar 2012 war geprägt von zahlreichen Vertriebsgesprächen, ersten konkreten Anlagenangeboten und der Gründung von PolyCare Research Technology UK Ltd in London, die den Vertrieb im angelsächsischen Sprachraum übernommen hat.

2011

Die Entwicklung von Lumino® wurde in den ersten Monaten 2011 zum Abschluß gebracht, patentrechtlich gesichert und auf den Spezialmessen JEC in Paris und ECS in Nürnberg Ende März mit großem Erfolg vorgestellt.

2010

Die Gründung unseres Unternehmens erfolgte im Februar 2010. Im Mai 2010 bezogen wir unsere Produktions- und Forschungsstätte in der ehemaligen Gundelachhütte (Glasfabrik) in Gehlberg/Thüringen.

Folgen Sie uns

Es ist immer gut in Verbindung zu bleiben. Vielleicht ist das Thema morgen für Sie relevant.