Find out more on PolyCare

PolyBlog

DEC
07

Ein Unternehmer baut auf Sandgold

_iwekikai
Dr. Gerhard Dust spricht über seine Vision, ein sicheres und wohnliches Zuhause für alle Menschen zu schaffen. Die Häuser bestehen zu beinah 90 Prozent aus Sand und lassen sich wie Legosteine aus steckbaren Elementen einfach errichten. Hinter dem praktischen und mehrfach ausgezeichneten Konzept stehen viele Jahre Forschungsarbeit des Thüringer Tech...
Continue reading
SEP
07

Namibia: Polycare Ready for Nam Housing Crisis

THE German company Polycare Research and Technologies that promoted the low-cost housing initiative launched as part of the Invest in Namibia conference last November has found local partners.  Namibia: Polycare Ready for Nam Housing Crisis - allAfrica.com THE German company Polycare Research and Technologies that promoted the low-cost housing...
Continue reading
SEP
07

Polycare ready for Nam housing crisis

polycare
THE German company Polycare Research and Technologies that promoted the low-cost housing initiative launched as part of the Invest in Namibia conference last November has found local partners. .. Polycare ready for Nam housing crisis - The Namibian THE German company Polycare Research and Technologies that promoted the low-cost housing initiative l...
Continue reading
AUG
18

18 Aug PolyCare in Namibia: CEO Gerhard Dust im Gespräch

Das thüringische Unternehmen PolyCare Research Technology hatte im November 2016 in Windhoek seine fast schon revolutionäre Baumethode - Sand, verbunden mit einem Harz - mit einem Musterhaus vorgestellt. Auch die Regierung war davon begeistert.... Das Interview, 18 Aug PolyCare in Namibia: CEO Gerhard Dust im Gespräch · Namibian Broadcasting Corpor...
Continue reading
AUG
17

Build a house in 72 hours with desert sand and Polycare


AUG
17

PolyCare research technology launched

poly-launch
WINDHOEK, Aug. 17 – PolyCare and research technology that will brings to Namibia an innovative method of building durable affordable housing, was launched in the capital. The project is aimed at building houses within 24 or 48 hours and will partner with three locally based companies namely, Namibbetton building, Building KL and Guinas Investment (...
Continue reading
AUG
10

Beton aus Wüstensand soll die Welt verändern

topelement
Schwer tropft der Brei aus dem Rohr in die Z-förmige Kiste. Auf dem Rütteltisch nebenan wird er gleichmässig in die Ecken verteilt. Jetzt härtet die Masse aus. Nur 20 Minuten dauert es – dann ist der 15 Kilo schwere Legostein ausgehärtet... Beton aus Wüstensand soll die Welt verändern - News Wissen: Technik - tagesanzeiger.ch Gerhard Dust und Gunth...
Continue reading
JUN
28

Mit einem neuen Verfahren wird aus Wüstensand ein Baumaterial

W__stensand_700-cadd1ed35bf43651
In ihrem Unternehmen Polycare Research Technology fertigen Gerhard Dust und Gunther Plötner stapelbare Steine aus Wüstensand. Menschen in Slums sollen sich daraus nach dem Lego-Prinzip ein Zuhause bauen können.  Mit einem neuen Verfahren wird aus Wüstensand ein Baumaterial | heise online In ihrem Unternehmen Polycare Research Technology fertig...
Continue reading
JUN
24

Polycare holt sich in Stuttgart Auszeichnung für ihr Musterhaus

D0R0014323792
Gehlberg. „Wir sind unheimlich stolz", sagt Gerhard Dust und die Freude ist auch durch die Telefonleitung nicht zu überhören. Seine Firma Polycare in Gehlberg hat am Wettbewerb um den Materialpreis 2017 teilgenommen und mit dem Musterhaus für Namibia den erstmals vergebenen Publikumspreis gewonnen. Der wurde per Online-Voting ermittelt... Publikums...
Continue reading
JUN
21

PolyCare gewinnt Publikumspreis des Deutschen Materialpreises

PolyCare gewinnt Publikumspreis des Deutschen Materialpreises
280 Einreichungen, 250 Gäste, 15 Preisträger! In der mehr als beeindruckenden Atmosphäre des Hospitalhof Stuttgart wurden die Auszeichnungen und Anerkennungen an die Preisträger des materialPREIS 2017 vergeben. Ein voller Saal voll heiterem Publikum, zufriedene Sponsoren und stolze Preisträger trugen zur erfolgreichen Abendveranstaltung bei. Der materialPREIS 2017 ist Geschichte! Die Preisträger sind...
Continue reading
MAY
17

Projekt in Namibia: Wohnhäuser und Kindergarten aus Sand

D0R0013224720 Foto: Dirk Heinrich
Polycare hat in Namibia ein Musterhaus übergeben – nun entsteht eine Firma für die Herstellung der zusammensteckbaren Steine  Projekt in Namibia: Wohnhäuser und Kindergarten aus Sand | OTZ Eine Beschreibung hier eingeben... https://m.otz.de/startseite/detail/-/specific/Projekt-in-Namibia-Wohnhaeuser-und-Kindergarten-aus-Sand-322422665
MAY
11

Namibia/Germany sign cooperation agreement for construction of Okahandja industrial park


Namibia and Germany signed a cooperation agreement that could see the construction of a residential and industrial park in Okahandja. The joint declaration follows an agreement reached after last year's Invest in Namibia Conference, which saw a demonstration of prototype polycare houses.
APR
06

Polycare revolutioniert den Häuserbau

Polycare revolutioniert den Häuserbau

Wie das Unternehmen Polycare und sein Gründer Gerhard Dust den Häuserbau mit einer neuen Technik revolutionieren, sehen Sie im Interview mit Inside ..

Continue reading
JAN
25

Made from sand

item-blog-artikelbild-aus-sand-gebaut-polycare-04_01
How two engineers from Thuringia want to create affordable homes in developing countries and crisis-hit regions. .. Made from sand - item Blog Eine Beschreibung hier eingeben... https://blog.item24.de/en/article-detail/show-blog-article/industries/made-from-sand.html
JAN
10

Namibia: Familie mit eigenem Haus belohnt

shacks2harambeehouses4a1
Namibia und Deutschland starten Programm zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Slumbewohner Das Musterhaus, das bei der internationalen Investitionskonferenz in Windhuk im November erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden konnte, wurde zu einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk für eine Familie in Namibia... Namibia: Familie mit eigenem...
Continue reading
NOV
16

Investment-Konferenz mit vielen Höhepunkten

Investment-Konferenz mit vielen Höhepunkten
Resümee: Ideen für Häuserbau, Vereinbarung für Stahlfabrik, Interesse an Fischöl-Produktion Windhoek (fis) • Das Büro des Präsidenten hat sich gezielt bei hiesigen Medienhäusern für die Berichterstattung über die Investoren-Konferenz bedankt, die vergangene Woche in Windhoek stattgefunden hat. „Namibia hat einmal mehr gewonnen“, erklärte Albertus Achamub, Pressesekretär im Staatshaus. Kurz zuvor hatte...
Continue reading
NOV
14

Steel, housing deals signed

A number of deals have been signed with international companies in the wake of the Invest in Namibia Conference.

The minister of information and communication technology, Tjekero Tweya, announced the signing of two agreements in the housing and manufacturing sectors before the conclusion of the Invest in Namibia International Conference.

Tweya said a South Korean steel manufacturer was eyeing a possible US$250 million investment in a steel plant at Otavi.

Continue reading
NOV
12

German building block facility to boost housing delivery

German company, Polycare, plans to set up a production facility in Okahandja over the next six months that will use desert sand to make building blocks for affordable houses. Minister of Industrialisation, Trade and SME Development, Immanuel Ngatjizeko, announced this during a media briefing on the outcome of the first-ever Invest in Namibia international conference on Wednesday. “Through this facility, Polycare will be able to assist Namibia to tackle the housing shortage and create local jobs,” he said.

Continue reading
NOV
11

German building block facility to boost housing delivery

German company, Polycare, plans to set up a production facility in Okahandja over the next six months that will use desert sand to make building blocks for affordable houses. Minister of Industrialisation, Trade and SME Development, Immanuel Ngatjizeko, announced this during a media briefing on the outcome of the first-ever Invest in Namibia intern...
Continue reading
NOV
01

Deutsches Modellhaus wird in Windhuk gebaut

Deutsches Modellhaus wird in Windhuk gebaut

Presseinformation der Botschaft der Republik Namibia vom 31.10.2016

Arbeitsgruppe für ein deutsch-namibisches Kapazitätsaufbauprojekt präsentiert Projekt bei Konferenz in Windhuk
Weimar/Berlin. Das deutsch-namibische Kapazitätsaufbauprojekt, das sich für den Aufbau einer modernen Bauwirtschaft in Namibia engagiert, nimmt konkrete Formen an. Bei der zweiten Tagung der Arbeitsgruppe auf Schloss Ettersburg bei Weimar wurden erste Arbeitsergebnisse vorgestellt.

Continue reading

This site uses cookies, Google Analytics and various social media like & share buttons. To protect your privacy the Social Media Like & Share Buttons become active in the 2-click procedure and send data only if you click this for the first time and thereby agree in the sense of the EU - DSGVO. By clicking on the green button you agree to the use of cookies, corresponding data transfer to third parties (also to the USA) and to the data protection declaration according to the new EU DSGVO.